Wurzeln und Flügel
Wurzeln und Flügel

Das Projekt

 

„Wurzeln-und-Flügel“ – das ganzheitliche Bildungszentrum der Zukunft für den „Homo integralis“, daran orientiert, seine innere Natur im Einklang mit der äußeren Natur zu gestalten - mit entwickeltem Selbst- und Wir-Bewusstsein.

 

Lern- und Selbstentfaltungs-Landschaft für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, 
Senioren und Menschen mit besonderen Bedürfnissen


Vereinigung von altem Natur-Wissen und moderner Technik, die Mensch und Natur dient in „kreatürlichen“ Angeboten und Projekten


Natur-Ambiente mit Ateliers, Werkstätten, Themengärten, 
   Tieren, Naturerlebnis-Parcours, Biotopen, …Permakultur als Lebensweise

 

 

„Es ist an der Zeit, neue Wege in der Bildung einzuschlagen …- lassen Sie sich dazu inspirieren, motivieren und einladen.“ - 

Udo Kreitmayr

 

Die Elemente

Agios – Handwerk, Gärten, Permakultur

Creamos – Kunst, Kultur, Kreativität

Gaian – Lernlandschaft (Kindergarten, Schule), lebenslanges Lernen 



Das Projekt ist ein generationen-übergreifendes Entfaltungs- und Lebensmodell, adaptierbar primär für Regionen mit den Schwerpunkten Natur-Kultur-Tourismus, nachhaltige Landwirtschaft und öko-soziale Entwicklungen.

 

 

"Ein Dorf der Begegnung, Selbstentfaltung und des Lernens im Einklang mit der Natur"

 

 

Altes Natur-Wissen – kreative Entfaltung – neue Herzens-Bildungs-Kultur

 

 

Die Essenzen

Wir sind Teil des Kosmos, Teil der Natur - wir wollen die Natur und ihre Gesetze verstehen und in unsere Leben integrieren 

Entfaltung zum "ganzen Menschen"

Prinzip der Vielfalt

Potenzialfokussiertes, lebenslanges Lernen-mit- und voneinander

Kreativität leben

Bewusst- und Achtsam-Sein

Inklusion leben - die Entfaltung jedes Menschen unterstützen

Förderung einer "Wir- und Kooperationskultur" 

Reduktion aufs Wesentliche    

Small is beautiful, essential is beautiful, clear is beautiful."

Reflexion von Werten, Haltungen




"Du musst der Wandel sein, den du in der Welt sehen möchtest!"

(M. Gandhi)

 

 

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unser Projekt, uns, unsere Vision und die Möglichkeiten, die wir anbieten.. Wir freuen uns auf Sie!

 

Website unseres "Ankerplatzes" in St. Stefan im Gailtal:

 

Text von Udo Kreitmayr zum Thema "Wurzeln und Flügel"

 

Ein Baum ist durch das Wurzelwerk mit der Erde verbunden; seine Wurzeln versorgen ihn mit Wasser und Nährstoffen und geben ihm halt. Die meisten Menschen fühlen sich verwurzelt z.B. mit ihrer Heimat, in ihren Familien, in ihren Ahnen und/oder in der Natur ... Viele spüren in ihrem Innersten eine Verbundenheit mit etwas Höherem, etwas Tieferem, ... mit dem Göttlichem, Spirituellem, mit dem "Licht". In unserer Kultur haben zunehmend mehr Menschen eine Sehnsucht den Ablenkungen und Blendungen unserer Zeit zu entfliehen und sich zu verwurzeln im All-Gefühl der Liebe, im Eins-Sein mit allem Lebendigen der Schöpfung ...


Wir wollen unsere Wurzeln wieder mehr spüren, uns ihnen wieder bewusster werden und sie weiter wachsen lassen - die Ur-Mutter Erde schenkt uns großzügig und vielfältig alles, was wir brauchen. Unsere Vorfahren lebten über Jahrtausende im Einklang mit der Natur. Ihr altes Wissen, ihre wertvollen Erfahrungen sowie der Respekt für alles sichtbare und unsichtbare Lebende sollen in Hinkunft zunehmend gewürdigt und gepflegt werden - als Schritte zur Heil-Werdung von uns und unserer Mitwelt. Denn zum Wachsen braucht auch der Baum ein gesundes und weit-gefächertes Wurzelwerk ... "Je tiefer die Wurzeln, umso höher kann der Flug sein ..." - oben und unten, innen und außen ... - alles ist miteinander verwoben. Wenn wir unsere Wurzeln spüren, werden sich die Flügel der Selbst-Entfaltung öffnen. In unserem Projekt sollen Möglichkeiten der "Verwurzelung" geschaffen werden - z.B. durch Kurse und Ausbildungen in den Bereichen "Altes Natur Wissen", "Wildnis", "heimische Landwirtschaft", "Geomantie", "Sagen und Mythen".

 

"Zwei Dinge sollen die Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel." (J.W. von Goethe)


- Kinder, Jugendliche, Eltern, Senioren ... alle brauchen Wurzeln zum gesunden Wachsen und zur Entfaltung von Körper, Geist und Seele; dafür ist es auch sicher nie zu spät. Wir können uns vielfältig verwurzeln: in der Familie, in den Ahnen, in der Heimat, in der Natur, im Glauben, ...

Unser Bedürfnis Wurzeln-und-Flügel zu entwickeln ermöglicht uns tiefe Erkenntnisse zu gewinnen, unsere Fähigkeiten zu entfalten - verfügen wir doch über alles, was wir für eine gesunde Gestaltung unseres Lebens und für unsere Entwicklung in dieser Welt zu jeder Zeit brauchen. Um diese Potentiale gesund zu nützen, benötigen wir allerdings eine Umwelt, die uns Orientierung im Sinne der Natur bietet. Leider wurde unsere Gesellschaft in den letzten Jahrhunderten zunehmend von Werten geprägt - wie z.B. Geldmaximierung, Spaß sowie Macht und Ansehen um jeden Preis - die Ausbeutung von Natur und Menschen wurde gesellschaftsfähig /weitgehend Normalität.

Wir erleben nun eine Zeit der Paradigmenwechsel; nun sind emotionale, soziale und spirituelle Kompetenzen, Kreativität und lebenslanges Lernen sowie naturorientiertes Weiter-Entwickeln angesagt. "Zurück zu den Wurzeln ...", "Zurück zur Natur ..." und "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein ..." sind nur drei von vielen Slogans der neuen Zeit.

"Wer tiefe Wurzeln hat, kann befreiter fliegen ..." - den Prozess der Selbst-Findung, der Selbst-Entfaltung, der sozialen, kulturellen, spirituellen und kreativen Entwicklung sehen wir als den Flug an. In unserer Lebensform soll besonderes Augenmerk auf Möglichkeiten zum „Verwurzeln“ und "Fliegen" gelegt werden - z.B. auch durch Angebote in den Themenrahmen "Kreativ-Ateliers", "Natur-Meditationen", "Musik, Theater und Tanz".
 

 

                                                                             

Diese Seite ist ein "work in process ..."

DruckversionDruckversion | Sitemap
Copyright - udok.